Aktuelles‎ > ‎

Besuch von Experten in Sachsen

veröffentlicht um 05.11.2013, 05:05 von Jana Barth   [ aktualisiert: 06.11.2013, 04:36 ]
Vom 23.10.-25.10.2013 lud die ZTS GmbH, der die Leitung des THETRIS-Projektes in Sachsen unterliegt, gemeinsam mit den regionalen Partnern Kirchgemeinde Wildenhain-Walda-Bauda und e-mobility ost oHG zu einem Besuch in der Region ein. Der Einladung folgten Experten aus Italien, Provinz  Padua und der Slowakei, Presov Region . Ziel war es dabei, zum einen die Region rund um die im Rahmen von THETRIS geplante Kirchenradroute vorzustellen und zum anderen, das Wissen sowie Erfahrungen mit externen Experten auszutauschen.

Die Gäste nahmen an Führungen durch einzelne an der Radroute gelegene Kirchen (Wildenhain, Diesbar-Seußlitz, Walda, Zabeltitz, Jacobsthal, Riesa, Oschatz) teil, erfuhren Wissenswertes über das Kloster in Riesa und bestiegen die St. Aegidienkirche in Oschatz mit dem einzigartigen Türmerstübchen. Zudem erhielten sie Einblicke in die Weinbaukultur in Sachsen sowie die Bierherstellung. Neben einer regionalen Eisverkostung in Strehla entdeckten die Experten auch, wie in Riesa Nudeln hergestellt werden. Doch die THETRIS-Partner lernten nicht nur die mit Genüssen verbundene Traditionen unserer Region kennen. Im Bauernmuseum Zabeltitz wurden die Besucher in die Vergangenheit zurück versetzt und erkundeten einen Dreiseitenhof nach historischem Vorbild. Die Entdeckungstouren durch den Landkreis Meißen/Nordsachsen gestalteten sich sehr abwechslungsreich und fanden zu Fuß, mit dem E-Bike, mit der Fähre oder im Auto statt.

Nach ihrer Rückkehr ins Heimatland werten die Gäste nun die gewonnenen Erlebnisse und Erkenntnisse zu Empfehlungen für die Region aus. Die Bewertungen fließen dann in eine transnationale Strategie mit Handlungsempfehlungen zum Erhalt des kulturellen Erbes in den teilnehmenden Ländern.

Herzlichen Dank an die regionalen Akteure, ohne die erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre: Ambiente Hotel strehla, Bauernmuseum Zabeltitz, Elbe-Röder- Dreieck e.V., e-mobility Ost oHG,  Evangelische Akademie Meissen, Kleines Cafe Zabeltitz/Haus des Gastes, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oschatz, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Riesa, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Wildenhain-Walda-Bauda, Ev.-Luth. Kirchspiel Zeithain, Landkreis Meißen, Landkreis Nordsachsen, Little John Bikes Dresden, Magnet Riesa GmbH (Panama Joe und Hammerbräu Riesa), Oschatzer Freizeitstätten GmbH/Oschatz-Information, RiesaInformation, Stadtmuseum Riesa/Museumsverein Riesa e.V., Stadtverwaltung Riesa, Teigwaren Riesa GmbH.

Ein besonderer Dank gilt zudem den ehrenamtlichen Helfern, die mit viel Herz und Freude die Geschichte ihrer Region, deren Einzigartigkeit und Interessantes zu kulturellen Sehenswürdigkeiten vorgestellt haben.









   Foto: Frau Kuntzsch, Kirchspiel Zeithain in der Kirche Jacobsthal


Impressionen:
Tag1: Präsentation der Region und kultureller Sehenswürdigkeiten in der Kirchscheune Wildenhain
1. Tag: Präsentation der Region in der Kirchscheune Wildenhain    
Foto: v.l.n.r.: Pfarrer Pepel (KG Wildenhain), Anja Arlt-Lange (LK Meißen), Jacub Ivanco (Experte für Tourismus, Slowakei), Fabio Bossetto (Experte für Kunst, Italien), Katharina Türk (e-mobility ost OhG)


Tag2:E-Bike-Tour bei wunderschönem Wetter ab Kirche Wildenhain zur Kirche Walda und St.Georgenkirche Zabeltitz sowie zum Bauernmuseum
Foto: v.l.n.r.: Katharina Türk (e-mobility ost OhG), Jacub Ivanco (Experte für Tourismus, Slowakei),Daniela Oelsner (Übersetzerin), Angela Zscheischler (e-mobility ost OhG),Sandy Falk (ZTS GmbH), Fabio Bossetto (Experte für Kunst, Italien)
Foto: v.l.n.r.:Fabio Bossetto (Experte für Kunst, Italien), Daniela Oelsner (Übersetzerin), Jacub Ivanco (Experte für Tourismus, Slowakei), Sandy Falk (ZTS GmbH)

Tag2:Führung durch die St. Aegidienkirche Oschatz mit Besuch des Türmerstübchen, einen wundervollen Ausblick auf Oschatz inklusive
Foto: v.l.n.r.:  Daniela Oelsner (Übersetzerin), Jacub Ivanco (Experte für Tourismus, Slowakei), Fabio Bossetto (Experte für Kunst, Italien), Frau Oehmichen (Oschatz-Information)


Tag3: Führung durch die Klosterkirche, inklusive der Besichtigung der GruftFoto: v.l.n.r.: Sandy Falk (ZTS GmbH), Daniela Oelsner (Übersetzerin), Pfarrer Pepel (KG Wildenhain), Pfarrer Odrich (KG Riesa), Fabio Bossetto (Kunst-Experte, Italien), Jacub Ivanco (Experte für Tourismus, Slowakei)


Parallel dazu fanden diese Studienbesuche auch in anderen THETRIS-Regionen statt.
Ċ
Jana Barth,
05.11.2013, 06:35
Comments